30 Jahre ShorinjiKempo in Deutschland

logo_30

Zur Information: ein Gasshuku muss von unserer Zentrale genehmigt und von mindestens zwei WSKO Instruktoren begleitet werden. In unserem Falle hatten wir durch den Besuch von Satoh-Sensei die glückliche Situation, dass drei offizielle WSKO-Instruktoren, Aosaka-Sensei, Satoh-Sensei und ich, anwesend waren. Eine weiterere Besonderheit war, dass unser Freund Marco Pellegrino, Präsident des Schweizer Verbandes, in diesem Gasshuku die Prüfung zum 4. Dan erfolgreich ablegen konnte.

Diese Prüfung zum vierten Dan, muss normalerweise im Hombu – also in Japan – abgelegt werden.

Ich hoffe, dass für euch der Lehrgang erfolgreich war und jeder etwas mitnehmen konnte.

Die Organisation der ganzen Feier war schon ein kleiner Kraftakt und ich danke allen, die an der Organisation und Durchführung mitgewirkt haben, oder sogar noch immer damit beschäftigt sind. Mein besonderer Dank, gilt Ralph Sittig, der in unermüdlichem Einsatz die Organisation abgewickelt hat.

Wir haben, denke ich, einen guten Eindruck bei unseren Gästen hinterlassen. Dieses Wochenende wird unser Ehrengast, Sosai Yuuki So im Hombu bei einem Meeting darüber berichten. Ich bin sicher, dass es ein guter und positiver Bericht wird.

Fotomaterial zu unserer 30 Jahrfeier, wird gerade von unserem offiziell beauftragten Haus – und Hoffotograf Sven Hebbe gesichtet und dann auf der DSKV-Seite in einer weiteren Foto-Galerie veröffentlicht.

Allen Kenshi, weiterhin viel Freude am ShorinjiKempo. Über Rückmeldungen, was euch besonders gefallen hat oder auch nicht, würde ich mich sehr freuen.

Walther A.Wunderle

  • DSKV- Präsident
  • WSKO – Instructor
  • WSKO – Councilor
  • 6. Dan Junhanshi
Veranstaltungen
Dez
2
Sa
2017
ganztägig Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Dez 2 ganztägig
Die Kinderprüfung findet von der Prüfung der Erwachsenen getrennt statt. Die Kinderprüfung findet möglichst in der Woche vor oder nach der Kyu Prüfung der Erwachsenen in dem Dojo mit den meisten Teilnehmern statt. Prüflinge bitte[...]
Aus den Dojos