Branchmaster und Fuku Shibu-cho Training in Augsburg

Train the trainer

K800_DSC_0564

Im Dojo von Wunderle Sensei (7. Dan Junhanshi und DSKV-Ehrenpräsident) trafen sich gestern die DSKV Branchmaster und ihre Stellvertreter zum monatlich stattfindenden Spezialtraining. Bei dem für alle Beteiligten sehr wertvollen Austausch sind vom 3. bis zum 7. Dan alle Graduierungen vertreten.

Alle Teilnehmer lernen und lehren Shorinji Kempo –- einige schon seit Jahrzehnten. Die Regie beim Branchmaster und Fuku-Shibu-cho Training hat jeden Monat ein anderer Branchmaster. Diesen Monat war DSKV-Ehrenpräsident W. Wunderle an der Reihe. Das Training dauerte 5 Stunden und beinhaltet neben dem Training von Techniken auch ein Thema aus der Philosophie von Shorinji Kempo. Im gestrigen Training referierte Wunderle-Sensei über das Thema „“Die Charakteristiken des Shorinji Kempo““.

 

K800_DSC_0563

Wunderle Sensei (7. Dan) erklärte die „Okuri“-Technikfamilie, hier: Shishi Dori

Veranstaltungen
Dez
2
Sa
2017
ganztägig Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Dez 2 ganztägig
Die Kinderprüfung findet von der Prüfung der Erwachsenen getrennt statt. Die Kinderprüfung findet möglichst in der Woche vor oder nach der Kyu Prüfung der Erwachsenen in dem Dojo mit den meisten Teilnehmern statt. Prüflinge bitte[...]
Aus den Dojos