Freundschaften über Grenzen hinweg

11188304_818476198245999_4994162032272081899_nAm 9. April legten unsere 2 Schwabmünchner Kenshi, Julian Viehmann(2.Kyu) und Lukas Prechtl (2.Kyu) 1000 km mit dem Auto zum Trainingsseminar nach Krakau zurück. Dort wurden übers Wochenende bei gutem Training alte Freundschaften aufgefrischt und Neue geknüpft. Beide Kenshi erlernten sowohl neues Wissen und konnten ihr altes Wissen über das Wochenende vertiefen. Der Shorinji Kempo Club Polen ist ein Ableger der Finnischen Shorinji Kempo Organisation, weswegen das Training von Sensei Seppo Ruusukivi (4.Dan) geleitet wurde. Unterstützt wurde er von zahlreichen Gästen aus England und Berlin.

Unter der Anleitung von Sensei Timo Maki Kutti, konnten Julian und Lukas einige interessante Spezialtechniken aus dem Goho und Juho Bereich mitnehmen.

Abgerundet wurden die Trainingstage durch ein gemeinsames Essen und eine Stadtführung durch Krakau. Am Montag ging es dann in der Früh nach Deutschland zurück. Alle Achtung, knappe 2000 km haben die beiden die Tage auf sich genommen, nur um das Training und die Freundschaften von Shorinji Kempo außerhalb des eigenen Dojos zu vertiefen.

Hier geht´s zur Bildergalerie

Veranstaltungen
Dez
2
Sa
2017
ganztägig Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Dez 2 ganztägig
Die Kinderprüfung findet von der Prüfung der Erwachsenen getrennt statt. Die Kinderprüfung findet möglichst in der Woche vor oder nach der Kyu Prüfung der Erwachsenen in dem Dojo mit den meisten Teilnehmern statt. Prüflinge bitte[...]
Aus den Dojos