Frühlingsfest der DJG Schwaben

Shorinji Kempo präsentierte eine abwechslungsreiche Vorführung und demonstrierte so seine verschiedenen Facetten.
Neben der Darbietung von Verteidigungs- und Kontertechniken zeigten die Kenshi Partnerübungen im Goho (harte Techniken) und im Juho (weiche Techniken).
Sensei Pyka, der kürzlich die Prüfung zum 5. Dan erfolgreich abgelegt hat, bot einen Einblick in effektive Selbstverteidigung gegen mehrere Angreifer.
Es folgten ein Embu, ein einstudierter, präzise choreographierter Kampf zweier Partner, sowie eine Demonstration im Freikampf (Randori).
Schließlich verdeutlichten zwei Kenshi mittels eines Rollenspiels, in dessen Verlauf der „aufdringliche Grabscher“ in seine Schranken gewiesen wurde, dass Shorinji Kempo einen elementaren Beitrag zur Selbstverteidigung von Frauen im Alltag leistet.

Für Shorinji Kempo ist das Frühlingsfest der DJG immer ein willkommener Anlass, sich zu präsentieren, aber auch, über den Tellerrand zu sehen und Freunden zu begegnen, die der japanischen Kultur auf verschiedenste Weise verbunden sind.

K800_DSC01164

K800_DSC01166

K800_DSC01167

K800_DSC01168

K800_DSC01171

K800_DSC01172

Veranstaltungen
Dez
2
Sa
2017
ganztägig Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Dez 2 ganztägig
Die Kinderprüfung findet von der Prüfung der Erwachsenen getrennt statt. Die Kinderprüfung findet möglichst in der Woche vor oder nach der Kyu Prüfung der Erwachsenen in dem Dojo mit den meisten Teilnehmern statt. Prüflinge bitte[...]
Aus den Dojos