Nyumonshiki Zeremonie

K800_P1000357Vor kurzem fand im Dojo Augsburg Ost die traditionelle Neuaufnahme statt.

Die Zeremonie wurde von Kammerl Sensei (6. Dan und DSKV Präsident) und von Eder Bernhard (2. Dan) durchgeführt. Nach dem japanischen Gruß mit geschlossenen Handflächen (GASSHO REI) begann die Zeremonie mit der Meditation (CHINKON). Der Sensei las das SEIGANBUN (Gesuch) und betonte die Grundsätze der Lehre von Shorinji Kempo.

Anschließend überreichte er dem KENSHI Martin die Textrolle mit dem NYUMONSHIKI GANBUN (Aufnahmegesuch). Nach dem Vorlesen von SEIKU (Erkenntnis), SEIGAN (Gelöbnis) und SHINJO (Versprechen) wurde den Kenshis einzeln die Ausweise durch den Sensei überreicht.

Es folgte eine Ansprache (HOWA) vom Sensei, in der er die Beweggründe von Kaiso So Doshin zur Gründung von Shorinji Kempo erläuterte. Die Zeremonie endete mit dem traditionellen Gruß (GASSHO REI) nach der Aufstellung aller Kenshis in Reihe. Fotos von der Zeremonie findet Ihr in der Bildergalerie.

Neuaufnahme Augsburg Ost Branch

Neuaufnahme Augsburg Ost Branch

Martin, Wadim, Laura, Leni und Alicia mit Kammerl Sensei und Bernhard

Veranstaltungen
Dez
2
Sa
2017
ganztägig Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Kyu und Dan Prüfung (Ort: Sugaku...
Dez 2 ganztägig
Die Kinderprüfung findet von der Prüfung der Erwachsenen getrennt statt. Die Kinderprüfung findet möglichst in der Woche vor oder nach der Kyu Prüfung der Erwachsenen in dem Dojo mit den meisten Teilnehmern statt. Prüflinge bitte[...]
Aus den Dojos