Rückblick – Berlin Autumn Training Session 2013

JapanFestival_2013_19-20012013_007Am 12. und 13. Oktober 2013 haben wir in Berlin zum wiederholten Male ein Trainingswochenende ausgerichtet.

In diesem Jahr gab es jedoch einen ganz besonderen Anlass: 15 Jahre ist es her, dass uns Hiate-sensei (8.Dan, WSKO-Instruktor) aus Atsugi, Japan, zum ersten Mal besucht hat.
Deutsche Kenshi, die in seinem Doin mit Shorinji Kempo angefangen haben, legten den Grundstein für den Berliner Verein, indem sie nach ihrer Rückkehr begonnen, Shorinji Kempo an der Humboldt-Universität zu Berlin zu unterrichten. Auf seinen ersten Besuch folgten in den Jahren danach noch weitere, um das wachsende Berliner Dojo zu unterstützen.JapanFestival_2013_19-20012013_007

Es war ein schönes und lehrreiches Wochenende. Wir konnten uns über rund 70 Anmeldungen freuen und hatten Gäste aus Finnland, den Niederlanden, Italien, Schweden, Großbritannien und natürlich auch aus dem deutschen Verband. Darunter waren auch folgende Branchmaster: Massimiliano Rossi-sensei (Roma Eur Branch), Alexander Tilly-sensei (Stockholm Sodra Branch) und Douglas Beard-sensei (Heidenberg Branch).
JapanFestival_2013_19-20012013_007Hiate-sensei wurde von 8 seiner Kenshi aus dem Atsugi- beziehungsweise Tokai Daigaku-Branch sowie Kobayashi-sensei (Atsugi Shiyakusho Branch) begleitet.
Ganz besonders hat uns gefreut, dass auch Wunderle-sensei (7.Dan, WSKO-Instruktor, Vorsitzender des DSKV) seine Teilnahme möglich machen konnte. Damit hatten wir zwei WSKO-Instruktoren vor Ort, was uns die Chance gab, ein offiziell von der WSKO anerkanntes Trainingsseminar abzuhalten – das erste dieser Art in Berlin.

Neben dem Training gab es abends beim gemeinsamen Essen und einer Party am Sonnabend die Möglichkeit, Spaß miteinander zu haben, die Philosophie von Shorinji Kempo zu diskutieren und Freundschaften aufzubauen beziehungsweise schon bestehende aufzufrischen, zu vertiefen und zu festigen.

JapanFestival_2013_19-20012013_007Wir möchten uns bei den Sensei und allen Kenshi für das erlebnisreiche und schöne Wochenende bedanken. Insbesondere bei unseren japanischen Besuchern, da diese weder den langen Weg noch die damit verbundenen Kosten gescheut haben.

Es hat uns sehr gefreut alte Bekannte wiederzusehen und andere zum ersten Mal in Berlin begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

 

…und hier geht es zur Bildergalerie.

Veranstaltungen
Mai
6
Sa
2017
08:00 Branchmaster und Fukushibucho Tr...
Branchmaster und Fukushibucho Tr...
Mai 6 um 08:00 – 12:00
Bitte 2 Wochen vor dem BM Training Theorie und Techniken sowie sonstige Themen allen Branch Master und Fukushibucho per mail zukommen lassen. Es werden nur zuvor kommunizierte Themen besprochen. Ablauf Branchmaster Training : 2,5h Technikunterricht:[...]
Mai
14
So
2017
12:00 12. Japanisches Frühlingsfest
12. Japanisches Frühlingsfest
Mai 14 um 12:00 – 15:00
Frühlingsfest der Deutsch Japanischen Gesellschaft (DJG) im Botanischen Garten in Augsburg. Wichtig: Rechtzeitig losfahren; wenn es wie letztes Jahr wird, ist der Parkplatz bereits um 10.30 Uhr komplett voll und man muss einen Fußmarsch zum[...]
Mai
26
Fr
2017
ganztägig Wochenend-Training und Embu-Wett...
Wochenend-Training und Embu-Wett...
Mai 26 – Mai 28 ganztägig
Website vom Landrat-Dr-Wiesenthal Haus  (Jugend- und Schullandheim in Dinkelscherben) Liebe Kenshi, Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein Wochenendtraining zusammen verbringen. Termin ist von Freitag den 26. Mai bis Sonntag den 28. Mai 2017 im[...]
Aus den Dojos