Berlin

Aktuelle Meldungen, Berichte und Infos.

Prüfung bestanden!

Wieder haben Kyudansha der Branch Humboldt Universität zu Berlin die Prüfung zum 3. Kyu bestanden! Am 09.02.2008 legten Sonja Blumenau und Martin Russ mit Erfolg die Prüfung zum 3. Kyu ab.
Weiterlesen

Prüfung zum 3. Dan bestanden

Während seiner Teilnahme an den Spring Taining Camp Weeks im Hombu in Tadotsu im März diesen Jahres absolvierte Jörg Rackwitz erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan. Bei der Abschlusszeremonie wurde ihm im feierlichen Rahmen die Urkunde zum 3. Dan Chukenshi überreicht.
Weiterlesen

Prüfung zum 3. Dan bestanden

Während seiner Teilnahme an den Spring Taining Camp Weeks im Hombu in Tadotsu im März diesen Jahres absolvierte Jörg Rackwitz erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan. Bei der Abschlusszeremonie wurde ihm im feierlichen Rahmen die Urkunde zum 3. Dan Chukenshi überreicht.
Weiterlesen

Deutsches Gasshuku 2007 in Augsburg, September 2007

german_gasshuku_2007
Vom 28. bis 30. September 2007 fand in Königsbrunn das Gasshuku (Verbandstreffen) des Deutschen Shorinji-Kempo-Verbandes (DSKV) statt. Geleitet wurde die Gasshuku von Aosaka Sensei (Vorsitzender der Shorinji-Kempo-Branches in Europa) und Wunderle Sensei (Vorsitzender des Deutschen Shorinji-Kempo- Verbandes). Wie immer waren alle deutschen Branches vertreten, aber auch etliche ausländische Kenshi waren mit von der Partie. Neben einigen italienischen und Schweizer Kenshi und Senseis nahmen auch englische, französische und japanische Kenshi teil.

Weiterlesen

Deutsches Gasshuku 2007 in Augsburg, September 2007

  german_gasshuku_2007
 
Vom 28. bis 30. September 2007 fand in Königsbrunn das Gasshuku (Verbandstreffen) des Deutschen Shorinji-Kempo-Verbandes (DSKV) statt. Geleitet wurde die Gasshuku von Aosaka Sensei (Vorsitzender der Shorinji-Kempo-Branches in Europa) und Wunderle Sensei (Vorsitzender des Deutschen Shorinji-Kempo- Verbandes). Wie immer waren alle deutschen Branches vertreten, aber auch etliche ausländische Kenshi waren mit von der Partie. Neben einigen italienischen und Schweizer Kenshi und Senseis nahmen auch englische, französische und japanische Kenshi teil.

Weiterlesen

Sommerfest der DJG in Berlin, Juni 2007

Jedes Jahr feiert die Deutsch-Japan- ische-Gesellschaft Berlin ein Sommerfest im Clubhaus der Freien Universität zu Berlin, einer alten Villa mit einem wunderschönen Garten. Es gibt dort viel Japantypisches zu sehen und zu erleben. Es finden natürlich auch Darbietungen verschiedener japanischer Kampfkünste statt. Auch unser Club ist dort vertreten. Es ist für uns eine gute Möglichkeit, den Zuschauern Shorinji Kempo etwas näher zu bringen. Wir versuchen, die verschiedenen Elemente des Trainings in unsere Darbietung zu integrieren und den Zuschauern ein abwechslungsreiches und spannendes Spektakel zu bieten.   djg_2007
  Bildergalerie DJG-Sommerfest 2007
Weiterlesen

Sommerfest der DJG in Berlin, Juni 2007

Jedes Jahr feiert die Deutsch-Japan- ische-Gesellschaft Berlin ein Sommerfest im Clubhaus der Freien Universität zu Berlin, einer alten Villa mit einem wunderschönen Garten. Es gibt dort viel Japantypisches zu sehen und zu erleben. Es finden natürlich auch Darbietungen verschiedener japanischer Kampfkünste statt. Auch unser Club ist dort vertreten. Es ist für uns eine gute Möglichkeit, den Zuschauern Shorinji Kempo etwas näher zu bringen. Wir versuchen, die verschiedenen Elemente des Trainings in unsere Darbietung zu integrieren und den Zuschauern ein abwechslungsreiches und spannendes Spektakel zu bieten. djg_2007
  Bildergalerie DJG-Sommerfest 2007
Weiterlesen

Hanami im Erholungspark Marzahn, Mai 2007

Hanami (jap. 花見; „Blüten betrachten“) ist eine japanische Tradition, bei der es darum geht, die japanische Kirschblüte (jap. 桜, sakura) in der Natur zu genießen. Die Kirschblüte findet etwa von Mitte März bis Anfang Mai, je nach Region, statt und dauert etwa 10 Tage. In diesen 10 Tagen feiern alle Japaner das Hanami. Man trifft sich mit der Familie, Freunden und Kollegen in einem Park oder an einem anderen geeignetem Ort unter den blühenden Kirschbäumen. Es wird gepicknickt und meist fließt viel Bier und Sake.   hanami_2007
  Bilder Hanami 2007
Weiterlesen

Hanami im Erholungspark Marzahn, Mai 2007

Hanami (jap. 花見; „Blüten betrachten“) ist eine japanische Tradition, bei der es darum geht, die japanische Kirschblüte (jap. 桜, sakura) in der Natur zu genießen. Die Kirschblüte findet etwa von Mitte März bis Anfang Mai, je nach Region, statt und dauert etwa 10 Tage. In diesen 10 Tagen feiern alle Japaner das Hanami. Man trifft sich mit der Familie, Freunden und Kollegen in einem Park oder an einem anderen geeignetem Ort unter den blühenden Kirschbäumen. Es wird gepicknickt und meist fließt viel Bier und Sake. hanami_2007
  Bilder Hanami 2007
Weiterlesen
1 7 8 9
Veranstaltungen
Jul
21
So
2019
11:00 24. Japanfest – München
24. Japanfest – München
Jul 21 um 11:00 – 17:00
24. Japanfest - München
  Zum 24. Mal findet das Japanfest am dritten Sonntag im Juli im Englischen Garten statt. Das beliebte Fest wird gemeinsam vom Japanischen Generalkonsulat München, dem Japan Club München und der DJG veranstaltet.   Japanfest[...]
Sep
21
Sa
2019
08:00 Branchmaster und Fukushibucho Tr...
Branchmaster und Fukushibucho Tr...
Sep 21 um 08:00 – 12:00
▪ Bitte 2 Wochen vor dem BM Training Theorie und Techniken sowie sonstige Themen allen Branch Master und Fukushibucho per mail zukommen lassen. Das Thema der Theorie ist frei wählbar und muss nicht zwingend aus[...]
Aus den Dojos
-->