Dojos Aktuelles

Training am Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium

Seit etwas über zweieinhalb Jahren findet das Donnerstagstraining in den Hallen des Gebrüder-Montgolfier-Gymnasiums in Berlin-Johannisthal statt – jetzt gibt es die Hallenzeit auch offiziell vom Sportamt bestätigt.

Seit dem Beginn 2017 hat sich das Training durchaus zu einem regelmäßig besuchten… Weiterlesen

Kyakka Shoko und Samu (jap. 作務)

Das Training des Shorinji Kempo beginnt bereits, bevor man das Dojo betritt. Das Verhalten im Dojo zu verstehen heißt, folgende sechs Dinge genau zu beachten: kyakka shoko, gassho rei, samu, Kleidung, Einstellung und Sprache.

Um sich dies Verhalten anzueignen, ist es entscheidend, es wieder und wieder zu üben, bis es selbstverständlich wird, nicht nur im Dojo, sondern auch bei der Arbeit, in der Schule und im täglichen Leben. Weiterlesen

40 Jahre Shorinji Kempo Deutschland

Empfang im Augsburger Rathaus und Benefiz-Gala

Das 40-jährige DSKV Jubiläum startete am Freitag Nachmittag mit einem festlichen Empfang im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses.  Geladen waren die Shorinji Kempo Landesvertreter, WSKO-Instruktoren und die deutschen Branchmaster,  Die Ehrengäste aus Japan, Sensei Kenji Satoh und sein Sohn Takuma, hatten genügend Gesprächsstoff mit Großmeister Hiroshi Aosaka aus Paris, dem Geschäftsführer der DJG Schwaben, H. Rainer Völlmerk und dem japanischen Generalkonsul Kimura aus München.

Nach den Grußworten der Stadt Augsburg, vertreten durch Frau Keller, Amtsleiterin vom Sport- und Bäderamt, folgten noch Generalkonsul Kimura, Stv. DSKV Präsident Beard und DSKV Präsident Kammerl, bevor Lukas Prechtl und Julian Viehmann (beide Schwabmünchen Branch) ein eindrucksvolles Embu zeigten. Nachdem alle Anwesenden mit einem guten Glas Wein auf das 40-jährige Jubiläum angestoßen hatten, folgte noch eine Führung durch den “Goldenen Saal”.

Bildergalerie vom Empfang im Augsburger Rathaus

In Königsbrunn wird das 40-jährige Bestehen des deutschen Verbandes gefeiert. Über 1000 Euro bei der Benefizgala für den Weißen Ring gesammelt

Shorinji Kempo wurde im Jahr 1947 von So Doshin mit dem Bestreben gegründet, Menschen zu entwickeln, die zum Aufbau einer friedlichen und reichen Gesellschaft beitragen können. Nach dessen Maxime: „Die Hälfte für das eigene Wohl und die Hälfte für das Wohl Anderer“, soll die Persönlichkeit gestärkt werden, um sie für die Gesellschaft einzusetzen. Weiterlesen

Selbstverteidigungskurs im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Bobingen

In diesem Jahr fand zum ersten Mal ein Selbstverteidigungskurs der Shorinji Kempo Abteilung des TSV Bobingen statt. Der Kurs war ein großer Erfolg. Darüber freuten sich besonders der TSV-Abteilungsleiter, Manfred Birling (5. Dan), der die Leitung des Kurses hatte und seine Helfer Luisa Birling, (Jugendleiterin und Organisatorin des Kurses), Benedikt Walter, Jasmin Visel, Lisa Müller, Emily und Alexa Ruf (alle 2. Kyu). Weiterlesen

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Aus den Dojos
-->