SK Berlin – @German Training Camp 2015

Elf Berliner kenshi strömten schon beinahe Richtung Bayern, unter Zuhilfenahme der drei großen B – Bus, Bahn und Benzingetriebenes-Mobil (gemeinhin Auto genannt), um am deutschen gasshuku in Königsbrunn teilzunehmen.
Trotz unterschiedlicher Transportmittel waren fast alle rechtzeitig zum inoffiziellen Start am Freitagnachmittag anwesend und konnten sich schon einmal auf das Wochenende einstimmen.

Da das Wichtigste schon im offiziellen Bericht gesagt wird, soll an dieser Stelle nur noch erwähnt werden, dass wir unseren Spaß hatten, und uns gefreut haben, mal wieder mit unseren süddeutschen Freunden trainieren zu können.

Außerdem war es schön die anderen kenshi aus Schweden, Italien und Polen (schon) wieder zu treffen und seit langer Zeit auch mal wieder Schweizer.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.