Ehrung für Rackwitz Sensei

Vor kurzem fand in Augsburg ein Spezialtraining der DSKV-Branchmaster und deren Stellvertreter im Sugakusa Dojo, in Augsburg, statt. Bei diesem besonderen Training waren nur „High-Level“- Graduierungen vom 3. bis zum 6. Dan vertreten.

 Teilnehmer waren Kurt Kammerl (6. Dan, DSKV Präsident und Augsburg-Ost Branch), Massimiliano Fazio (4. Dan, München Fuku Shibu-cho), Manfred Birling (5. Dan, Bobingen Branch) und Christian Pyka (5. Dan, Schwabmünchen Branch), Jörg Rackwitz (3. Dan, Berlin Branch), alle stv. Branchmaster und Jürgen Bosch (6. Dan, Königsbrunn Branch) der an diesem Vormittag die Regie und Leitung des BM-Trainings inne hatte.
Im Anschluss an das Branchmaster und Fuku Shibu-Cho Training fand noch eine Ehrung statt. DSKV Präsident Kurt Kammerl überreichte Rackwitz Sensei aus Berlin eine Urkunde für 20 Jahre Treue und Engagement im DSKV.

Der DSKV wünscht Rackwitz Sensei weiterhin viel Erfolg bei der Leitung und Verbreitung von Shorinji Kempo in Berlin.

 

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Aus den Dojos
-->